Posts Tagged "dior"

Vor ein paar Wochen habe ich einen wunderschönen Lippenstift bei der Jettie gewonnen und ich war außer mir vor Freude. Ich habe mich bis jetzt nich mal getraut High-End Produkte zu testen, da sie mir einfach zu teuer sind und ich der Meinung bin, dass auch günstigere Produkte denselben Job machen können. Aber dieser Lippenstift hat mich so überzeugt, dass ich mir schon überlege, ein paar teuere Beauty Produkte zuzulegen, die aber wirklich gut ihren Job tuen.

Irgendwann wird man schon frustriert von der Tatsache, dass die Mascara krümmelt oder dass der Lippenstift nur 20 Minuten auf den Lippen hält oder dass der Puder gar nicht mattiert. Und da braucht man was, von dem man weiß,dass man sich immer darauf verlassen kann, um makellos den ganzen Tag aussehen. Jetzt zurück zu dem goldigen Schätzchen.

img_8110-nr2

Der Lippenstift Pink Junon in der Farbe 349 ist ein schönes knalliges Pink, der perfekt zu einem sommrigen Look passt. Ich kann es mir ganz gut an einem kühlen Abend vorstellen bei einer Party auf der Beach vorstellen. Der passt perfekt zu einem knalligen Outfit, aber leider ist es jetzt ein kalter Herbsttag und wie es scheint, ist der Sommer weit weg.

img_8111-nr2

img_8112-nr2

Pros

  • Schlichte, edle Verpackung, die leider nicht sehr stabil ist. Der Lippenstift hat mich in 3 Teile erreicht und ich musste ihn zusammenbasteln (so ähnlich wie die Ikea- Möbel^^).
    img_8226
  • Die Textur ist sehr cremig und relativ deckend. Das Produkt verleiht meinen Lippen einen schönen Glanz und pflegt sie ein paar Stunden lang.
    img_8213-nr2
  • sehr dezenter Duft, nicht zu aufdringlich
  • Er hält bombenfest und verschmiert nicht, weder nach ein paar Minuten noch nach ein paar Stunden.
  • Haltbarkeit: Er verkriecht nicht in der Lippenfalte und verblasst sehr langsam; er hinterlässt aber einen leichten Schimmer auf den Lippen
  • Er klebt nicht und ist sehr cremig. Die Pflegewirkung ist auch zu bewundern, da er die Lippen deutlich pflegt und sie nicht austrocknen lässt.

Cons

  • Der Preis macht das Produkt nicht für jede Person “kaufbar“: Die Preise variieren zwischen 25 und 30 Euro und ich persönlich finde es ein bisschen zu teuer für seine Eigenschaften. Ich denke, 10 Euro kostet allein die edle Verpackung. Vielleicht lege ich mir später (in 1,2 Jahren) auch den zweiten Lippenstift dazu.
  • Ich hasse es, wenn sich Produkte in meiner Hand wort-wörtlich zersetzen. Die Verpackung ist nicht stabil und für eine Person, die den Lippenstift mit sich rumschleppen will, kann es langsfristig problematisch sein.

Fazit: Schöner Lippenstift, dennoch gibt es deutliche Macken.

Unten findet ihr ein einfaches Look mit dem Lippenstift. Wie ich gesagt habe, ist mir die Farbe zu knallig für einen Alltagslook, also benutze ich es in Kombination mit einem nuden Lippenstift ‘Dessert Rose ‘ von Maybelline.

img_8220